In this video, PTI is said to be beating his girlfriend

[–>

Der amerikanische Fernsehsender CNN hat ein Video veröffentlicht, das den Rapper P. Diddy dabei zeigen soll, wie er seine ehemalige Freundin, die R&B-Sängerin Cassie Ventura, verprügelt und auf sie eintritt. Das Video stammt aus einer Überwachungskamera eines Hotels in Los Angeles und soll im Jahr 2016 aufgenommen worden sein.

[–>

In dem Video ist der 54-Jährige zu sehen, wie er – nur mit einem Handtuch um die Hüfte gewickelt und Socken an den Füßen – ein Zimmer des InterContinental Hotel in Los Angeles verlässt und hinter Ventura herrennt, die auf dem Weg zu den Aufzügen ist. P. Diddy, der mit bürgerlichem Namen Sean Combs heißt, packt die 37-Jährige im Nacken, wirft sie zu Boden und tritt zwei Mal auf sie ein, bevor er von ihr ablässt.

[–>

Ventura rappelt sich schließlich auf, sammelt zu Boden gefallene Habseligkeiten auf und greift nach einem Telefon, das an der Wand neben den Aufzügen hängt. Combs packt sie daraufhin wieder und drückt sie in eine Ecke. Anschließend wirft er einen Gegenstand nach ihr. Bevor Combs weitere Gewalt anwenden kann, öffnen sich die Fahrstuhltüren und jemand scheint auszusteigen.

[–>

Combs hatte stets abgestritten, Ventura misshandelt zu haben. Ventura hatte Combs im vergangenen November verklagt. Ihr zufolge soll Combs sie über mehr als ein Jahrzehnt hinweg immer wieder geschlagen, sexuell missbraucht, unter Drogen gesetzt und vergewaltigt haben. Das Verfahren endete mit einem Vergleich zwischen den beiden und einer Zahlung in unbekannter Höhe.

See also  Can Election Year 2024 Tolerate Two U-Committees?

[–>[–>

Combs soll 50.000 Dollar für das Video gezahlt haben

[–>

Ein Anwalt von Ventura nannte das von CNN veröffentlichte Video laut einem Bericht des britischen Guardian „herzzerreißend“. Das Video bestätige das verstörende und räuberische Verhalten des Rappers, erklärte er. Cassie hatte in dem Gerichtsverfahren angegeben, dass Combs dem InterContinental Hotel 50.000 Dollar gezahlt habe, um das belastende Video der Überwachungskameras zu erhalten.

[–>[–>

Seit Venturas Klage haben sich weitere Frauen gemeldet, die dem Rapper unter anderem Vergewaltigung und sexuellen Missbrauch vorwerfen. Im März hatten Dutzende schwerbewaffnete Beamte der Ermittlungsbehörde des amerikanischen Ministeriums für Heimatschutz (HSI) die Anwesen des Rappers und Musikproduzenten in Los Angeles und Miami durchsucht. Die Bundesstaatsanwaltschaft in New York ermittelt zu Menschenhandel, sexuellen Übergriffen, häuslicher Gewalt und organisierter Kriminalität.

[–>

Cassie Ventura und Sean Combs auf der Met Gala im Mai 2017 in New York
Cassie Ventura and Sean Combs at the Met Gala in New York in May 2017dpa

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *